mini-World Deco

Knetbeton Evolution präsentiert: mini-World Deco

Ähnlich wie es bei mini-World Build and Play möglich ist, lassen sich natürlich noch kleinere Welten und Landschaften erschaffen:
Mini-World Deco erinnert an mini-gardening, da man sein eigenes kleines Paradies in kurzer Zeit nur auf einem Teller oder in einer Tasse erschaffen kann.

Knetbeton Evolution mini-World Deco, bunter Beton

Knetbeton Evolution mini-World Deco, bunter Beton

Knetbeton Evolution mini-World Deco, bunter Beton

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es haftet hervorragend auf Glas, Styropor und den verschiedensten Untergründen. Somit lassen sich kleine Wunderwelten auch in einer Tasse abbilden.

Das Ganze ist natürlich nicht nur in Miniatur umsetzbar, sondern selbstverständlich auch in jeder beliebigen Wunschgröße. Skulpturen und große Figuren oder Formen müssen hierbei nicht im Vollgussverfahren erstellt werden, sondern können mit leichten Grundkörpern erschaffen werden. Wir empfehlen hierbei die Verwendung von vorgeformter Alufolie als Untergrund oder „Gerüst“. Dadurch bleibt das Werk am Ende auch leicht.

Schau für unsere Startersets und Zubehör wie Figuren unbedingt auch in unserem Shop unter der Kategorie Evolution mini-World vorbei!

 

Und so wird es gemacht:

 

 

 

 

 

 

 

 

Du benötigst:

  • Knetbeton Evolution (farbig) + Wasser
  • Einen Telle, eine Tasse und/oder Untertasse oder ähnliche Unterlagen nach Deinem Belieben
  • Werkzeug (zum Schnitzen o.Ä.)
  • kleine Steinchen oder andere Verzierungen/Dekoration

Zuerst Knetbeton Evolution nach Anleitung anmischen. Nun zum Beispiel mit dem beigen Knetbeton beginnen, wenn Du eine Insel erstellen möchtest. Forme es so, wie Du dir Deine Landschaft vorstellst. Als nächstes kommt das Wasser, welches du noch mit Unebenheiten als Wellen verzieren kannst. Dazu kannst du auch Werkzeug zum Hineinritzen benutzen. Das Wasser kannst Du zum Abschluss noch mit weißer Acrylfarbe verschönern, damit es noch detailreicher aussieht.

Wenn Dein Werk erst einmal getrocknet ist, sitzt es fest auf dem Teller oder in der Tasse, da es durch den Knetbeton von selbst fixiert ist. Du benötigst also keinen weiteren Klebstoff! Das bedeutet, Du kannst nachträglich immer noch Dinge hinzufügen, die Dir gerade einfallen.

Auch kannst Du Deinem Werk durch Gravuren, Schnitzen, Kratzen und vielen weiteren Techniken noch mehr Details hinzufügen.

Wenn es Dir nicht gefällt, dass man den unteren Rand des Tellers sieht, kannst Du ihn auch ganz einfach herumdrehen und die Unterseite bearbeiten.

Schon hast Du in kurzer Zeit Deine eigene kleine, schöne Landschaft!

Knetbeton Evolution mini-World Deco