Über Knetbeton

Eigenschaften

Durch den hohen Gehalt an Portlandzementklinker hat er eine hohe Anfangsfestigkeit.
Der Zement ist gemäß der Verordnung (EG) 1907/2006 (REACH) chromatarm.
Gleichbleibende Qualität. Auch bei verschiedenen Temperaturen.
Sehr hohe Mahlfeinheit, dadurch hohe Festigkeiten.
Gleichbleibende Farbe, dadurch gut für Sichtbeton und Farbbeton geeignet,

 

Anwendungsbereich

Für das professionelle Gestalten von Beton in Handarbeit.
Geeignet für Innen und Außen.
Dank der hohen Reinheit auch für Aquaristik und Terraristik einsetzbar.

Aufgrund der Festigkeitsklasse 52,5 R bietet sich der Einsatz in Beton höherer Druckfestigkeitsklassen ab C30/37 und in Betonen, für die sehr hohe Frühfestigkeiten gefordert werden, an.
CEM ist besonders für die Herstellung von kreativen und filigranen Betonkunstwerken geeignet.

 

Verarbeitungshinweise

Um das Potenzial des Zementes auszuschöpfen, sind die anerkannten Regeln der Technik anzuwenden, wie z. B. ausreichende Nachbehandlung zum Schutz vor Austrocknen und Gefrieren.
Bei der Verarbeitung von Zement ist ein Kontakt mit der Haut und den Augen zu vermeiden.
Individuelle Vorsichtsmaßnahmen wie das Tragen von Schutzhandschuhen und einer Schutzbrille sind allgemein vorgeschrieben.

 

Lagerung

Zemente sind feuchtigkeitsempfindlich und sollten deshalb trocken gelagert und vor Feuchtigkeit geschützt werden.
Bei sachgerechter Lagerung wird die chromatarme Eigenschaft des Zementes für folgende Zeiträume gewährleistet:

  • im Eimer und luftdichten Behältern: bis 24 Monate
  • Sack Zement: 12 Monate