Weihnachtliche Kugeln

Besonders für die Herbst- und Weihnachtszeit sucht man häufig nach schönen DIY-Dekoideen. Im Folgenden zeige ich Dir, wie Du nur mit einer Styroporkugel und Knetbeton Evolution schöne Dekokugeln herstellen kannst.

1.

Als ersten Schritt mischst Du Deine gewünschte Farbe Knetbeton Evolution an und nimmst eine Styroporkugel dazu.

2.

Nun nimmst Du so viel, wie Du für die Größe Deiner Kugel benötigst.

3.

Die Masse bekommst Du schließlich durch leichtes Klatschen etwas flacher. Die Dicke sollte an einen Keks erinnern, flacher sollte es nicht sein.

4.

Als nächstes legst Du den Knetbeton oben auf die Kugel und verteilst ihn durch Streichen und Klopfen bis die Kugel ummantelt ist.

5.

Für das Muster, was später auf der Kugel erscheinen soll, benutzt Du eine alte Häkeldecke.

6.

Diese platzierst du so, wie Dein Muster am Ende aussehen soll.

Besonders wichtig hiebei ist, dass Du die Decke in den Knetbeton hineindrückst, sodass sich das Muster mit allen Details abzeichnet

7.

Nun besprühst Du die Kugel mit einen Spray, dabei kann auch etwas wie Haarspray verwendet werden. Wichtig ist nur, dass das Glitzer später haftet.

8.

Danach streust Du Glitzer darüber. Du kannst auch verschiedene Farben/Töne nehmen, ganz nach Deinem Belieben.

9.

Du kannst die Decke nun direkt abziehen. Schon hast Du das schöne Muster Deiner Häkeldecke als Dekoration.

Fertig ist Deine weihnachtliche Kugel aus Knetbeton Evolution! In den folgenden Bildern siehst Du verschiedene Farben, Größen, Formen und Gestaltungsmöglichkeiten.